Urkunden für die Freitagsradler

Im Durchschnitt waren letztes Jahr 46 Radler am Start bei den Freitagstouren! 11 Radler haben alle Touren in 2019 mitgemacht, 7 Radler immerhin noch an 7 Touren teilgenommen. Hier ist ein Teil der geehrten Radler:

 

 

Am Freitag (7.2.) war die Nachlese von 2019 geplant. 45 Gäste durfte Bruno begrüßen. Er ließ nochmal die einzelne Fahrten Revue passieren. Der 1. Vorsitzende Rolf Szymanski bedankte sich mit einem Präsent bei Helmut Arndt und Herbert Strathkötter für die langjährige Betreuung der Radler und für die Ausarbeitung der Strecken. Krankheitsbedingt war Herbert leider nicht anwesend, er hat das Präsent am nächsten Tag überreicht bekommen. Herbert Strathkötter war der Gründer der Freitagsradtouren. 1998 hat er die erste Tour gemacht. Er kann sich noch genau erinnern, sie sind bei der ersten Fahrt lediglich zu dritt gewesen (Herbert, Walter Thiem und Klaus Gleis). Aber dann wurden es von mal zu mal mehr Teilnehmer und heute sind die Freitagsradtouren zu einem großen Erfolgsmodell geworden. Und dass das so bleibt, darum kümmern sich Bruno Sirges, Rolf Vahrenhorst und Willi Rahe.