Maibaumfeier 2017

Der Mai ist bald da – und somit feiert der Heimatverein heute seine 28. Maifeier. Die Natur ist schon sehr grün, es blüht an allen Ecken und Enden und wir haben den ganzen Tag strahlenden Sonnenschein. Fleißige Helfer haben im Heimathausgarten alles schön hergerichtet und aufgebaut.

Nun kommen auch die vielen Gäste, es mögen zwischen 180 und 200 sein. Der Vorsitzende Gerd Lechtenfeld begrüßt alle recht herzlich und freut sich, dass auch der Musikzug der freiwilligen Feuerwehr sowie der Frauenchor und Männergesangverein den Abend mit ihren Liedern bereichern werden. Dann ist es soweit: Bei dem Lied „Der Mai ist gekommen“ ziehen Erhard Hamann und Bruno Sirges den Maibaum in den windigen Abendhimmel. Schön sieht er wieder aus! Nun riecht es auch schon lecker: die ersten Würstchen sind fertig. Uwe Lüdecke hat sie gegrillt. Dazu gibt es Kartoffelsalat. Das frisch gezapfte Bier, die köstliche Maibowle, nette Begegnungen – der Abend ist perfekt, die Stimmung ist gut! Zu vorgerückter Stunde unterhält uns Erhard Handke mit bekannten Liedern auf seinem Schifferklavier. Besonders schön ist, dass auch etliche jüngere Besucher den Weg zum Heimathaus gefunden haben – um 22.30 Uhr klingt der Abend aus.