Nachruf

Fritz Holtkamp

 

Fritz Holtkamp war in seinem ganzen Wirken immer dem Dorf Oesterweg und den Oesterweger Bürgern verbunden und hat sich für deren Belange eingesetzt. So gründete er schon 1969 den Arbeitskreis der Oesterweger Vereine, aus dem später die Dorfgemeinschaft hervor ging. 1984 gab er den Vorstand der Dorfgemeinschaft ab und widmete sich verstärkt dem Bürgermeisterposten in Versmold.

1973 gründete er mit vielen anderen Oesterweger Bürgern den Heimatverein Oesterweg e.V. und war bis 2010 der 1. Vorsitzende. Unter seinem Vorsitz wurde Oesterweg nach der Silbermedaille auf Landesebene 1975 mit der Goldmedaille als schönstes Dorf der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Er setzte viele weitere positive Impulse, so den Erwerb und den mehrfachen Umbau des Heimathauses, die Organisation der 800Jahr Feier Oesterweg, um nur einige zu nennen.

Er wird uns mit seinem Wirken in Erinnerung bleiben.

 

Dorfgemeinschaft Oesterweg                                                         Heimatverein Oesterweg e.V.

 

Heinz Schneider, 1. Vorsitzender                                                   Rolf Szymanski, 1. Vorsitzender

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2020

Diesmal wieder im Kyffhäuser Kameradschaftsheim und mit 102 Mitgliedern! Wir freuen uns über die rege Beteiligung und sagen vielen Dank für euer Interesse.

Wie üblich begrüßte der 1. Vorsitzende Gerd Lechtenfeld die Gäste, bedankte sich für die Mitarbeit. Er überreichte Präsente für die Betreuung des Heimathauses und des Heimathausgartens. Die Chronik wurde von Gisela Lechtenfeld verlesen, Rolf Szymanski zeigte Bilder dazu. Ehrungen der 25 und 40 jährigen Jubilare, Verleihung der Wanderurkunden für den Westfälischen Friedeweg und dann verlas Gertrud Cosfeld den Kassenbericht.

Die Kassenprüfer bescheinigten den einwandfreien Zustand und die Richtigkeit der Kasse, die Kassererin und der Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Nun kamen die Wahlen. Gerd Lechtenfeld und Gertrud Cosfeld standen nicht zur Wiederwahl. Bruno Sirges fungierte als Wahlleiter und hier ist der neue Vorstand:

Dr. Georg Paß (Schriftführer), Rolf Szymanski (1. Vorsitzender), Willi Rahe (2. Vorsitzender), Nancy Rekersdrees (stellv. Kassiererin), Gerd Schürmann (Kassierer) und Annegret Gerloff als stellv. Schriftführer (fehlt auf dem Bild).

Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt, es gab keine Gegenstimmen. So war es auch bei den anderen Gewählten für den Beirat, die Wanderführer, die Heimathauspfleger, den Chronisten, die Umweltpfleger und die Radtour-Führer. Wir sind also wieder ein vollständiges und motiviertes Team und wir freuen uns auf die zukünftigen Herausforderungen im Heimatverein, aber auch auf viele schöne Stunden mit euch allen!

 

Adventskaffeetrinken 2019

Heute ist in diesem Jahr der letzte offizielle Termin. Der Heimatverein hat wieder zum Adventskaffeetrinken eingeladen und dazu kommen 37 Heimatfreunde ins festlich geschmückte und gemütliche Heimathaus. Die Gäste sind da, der Kaffeeduft steht im Raum und die leckeren Torten (8 Stück) sowie Schnittchen-Teller stehen bereit. Der Vorsitzende Gerd Lechtenfeld begrüßt alle recht herzlich und dann endlich geht es los, das gemütliche Kaffeetrinken. Zwischendurch werden immer wieder Weihnachtslieder gesungen und Geschichten vorgelesen und natürlich ganz viel erzählt. Damit klingt das Jahr 2019 aus.

 

 

 

 

Neue Ortseingangsschilder

Es ist soweit - Oesterweg begrüßt wieder seine Gäste und die Durchfahrer am Ortseingang mit einem "Herzlich Willkommen".

In gemeinsamer Arbeit haben Manfred, Willi, Bruno und Hans das Werk geschaffen und heute aufgestellt.

      

 

Sommerfest 2019 am Heimathaus

Aus dem Haller Kreisblatt, geschrieben und fotografiert von Rita Sprick: