Historisches Oesterweg

Gruß aus Oesterweg

Heute zeige ich 2 historische Doppel-Ansichtskarten. Beide sind nicht datiert, das eine Motiv könnte um 1920 aufgenommen sein. Das andere ist etwas jünger, daber immer noch deutlich vor dem 2. Weltkrieg. Auf beiden ist mehr oder weniger unser Dorfzentrum zu sehen. Einmal die Schule mit dem alten Kriegerdenknal und dann Hagemann. Bei der einen Ansichtskarte sieht man noch einen Teil von Borgmann und Büttner, auf der anderen ist noch die alte Scheune von Margenau und das Haupthaus von Margenau zu erkennen.

Ich zeige diese beiden Karten im Zusammenhang mit einer Niederschrift von Walter Mahne (1917 - 2010). Er hat sie ca. 4 Jahre vor seinem Tod verfasst und sie schildert das Leben im Dorf zu seiner Jugend und danach. Dazu passen diese beiden Motive ganz gut, die Häuser und deren Bewohner werden von ihm im Text erwähnt. Die Niederschrift könnt ihr hier als pdf-Datei ansehen oder herunterladen.